Schimmel im Büro

Meist werden die gesundheitlichen Folgen von Schimmelschäden nur in Verbindung mit Wohnräumen thematisiert. Doch auch gewerbliche Bauten sind von Schimmelschäden betroffen und damit kann auch am Arbeitsplatz eine Gesundheitsgefährdung bestehen. Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, allergische und asthmatische Reaktionen, Kopfschmerzen und erhöhte Infektanfälligkeit sind einige der häufig auftretenden Gesundheitsbeschwerden. Und das kostet dem Unternehmen Geld: Erhöhte Ausfallzeiten der Mitarbeiter, geringe Motivation und Leistungsbereitschaft …

Die arbeitsmedizinische Gesundheitsvorsorge hat ihre rechtliche Grundlage im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Hieraus leiten sich Pflichte und Rechte der Arbeitsvertragsparteien ab, arbeitsplatzbedingte Erkrankungen einschließlich Berufskrankheiten frühzeitig zu erkennen und zu verhüten.

Lesen Sie auch

Würzburger Schimmelpilz-Forum
Schimmelpilzgifte einatmen ist schlimmer als sie zu essen

Dr. Sonja Stahl
Schimmel und Gesundheit: Ein nationaler Überblick

Zeitschrift für Umweltmedizin
Dicke Luft in Innenräumen – was tun?

Main Post
Beruf & Karriere: Dicke Luft am Büro